heute habe ich viel gemalt, obwohl das Wetter eigentlich richtiges Strand – und Badewetter ist…es ist heiß. Die Pflanzen hängen schlaff und dürsten nach einem Tropfen Regen. Am Nachmittag ließ auch ich den Pinsel fallen und gönnte mir ein Bier im Schatten einer Kastanie. Noch ein paar Tage dann habe ich Urlaub und allerlei Pläne was es zu unternehmen gilt. Zunächst malte ich ein Tierportrait…es ist die Giraffe..zu sehen auf meiner aquarellkunst webseite. Entspannter war dann diese kleine Blütenmalerei im lockeren Stil meiner Art…schnell noch ein paar Linien zur Auflockerung – ein Farbklecks der das Bild im Gleichgewicht hält und schon kann es gerahmt werden.