heute habe ich mal keinen Außenterim und es ist schon spät als ich die Augen öffne. Meine Glieder sind ziemlich steif und eingerostet. Ich verkneife mir einen Blick auf Tablet oder Handy zu werfen und ignoriere die neusten Nachrichten. Dafür krame ich die Fitnessmatte vor, werfe eine Body-spape CD ein und beginne mit meinem Sportprogramm. Immer wieder mahne ich mich mehr Bewegung in meinen Tagesablauf einfließen zu lassen.  Doch es ist nicht  nur Zeit die fehlt, sondern oft auch der dicke Schweinehund, der mich ausbremst. Tatsächlich habe ich viel zu tun. Für meine Ausstellung sind noch viele kleine Bilder anzufertigen und dann kommt immer wieder etwas dazwischen. Ein Malauftrag, ein Aquarell, das verpackt und verschickt werden muss und so gehen die Stunden dahin. Doch heute ist auch Zeit endlich mal wieder einen Post zu schreiben. Bürotag –  meine Webseiten müssen gewartet und aktualisiert zu werden, Bilder müssen sortiert und  gesichert  werden und Emails beantwortet. Auf meinen Regalen liegt Staub und die Spinneweben in den Ecken sollten auch mal entfernt werden. …später. Allen Blogfreunden einen schöne Restwoche.

Merken

Merken